aktuell

Schulen brauchen gute Lehrer
NEUAUFLAGE !

---------------------------
Neue
Veranstaltungshinweise

Newsletter

Willkommen

Diese Seiten sind werbefrei, nutzen JAVA-Scripte und zeigen PDF-Dateien nur an, wenn AdBlockPlus ausgeschaltet ist.
Diese Homepage wendet sich an folgende Adressaten:
  • Lehrkräfte, Eltern und Schüler,

  • Freunde der Philosophie und christlicher Ökumene,

  • Verantwortungsträger in Politik und Schulwesen,

  • Redakteure in Verlagen, Presse und Medien,

  • 'die Öffentlichkeit ' und

  • persönliche Freunde, Verwandte und Bekannte.
LINKS zum - Kanal "Praktische Pädagogik":
YouTube-Video " Perspektivwechsel" <-- neu!
- Grundlage der Selbststeuerung
Buchpräsentation "Schulen brauchen gute Lehrer"
Playlist zum Buch "Schule des Bewusstseins"
Um Sie einzuladen, diese Webseite öfter zu besuchen,
finden Sie am Anfang
Diese Webseiten wurden zuletzt am 08.11.2017 aktualisiert, der Newsletter am 20.10.17.

Foto


Wachtraum des Autors
Frühere 'Wochenbilder' sind im Webalbum 'Wochenbilder' hinterlegt.

Sentenz

Mit anderen Sichtweisen finden sich neue Handlungsmöglichkeiten.
Perspektivwechsel gehört zu den bewusstseinsbildenden Methoden
in meinem neuen Buch "SCHULEN BRAUCHEN GUTE LEHRER".
Ein VideoClip auf YouTube veranschaulicht, was ea damit auf sich hat.
Frühere 'Sentenzen der Woche' sind im ' Archiv' hinterlegt.

Aktueller Hinweis


Es ist soweit:

Der bewährte
    Pädagogische Leitfaden
    der "Entwicklungshilfe"
    zu Persönlichkeiten
    durch Bewusstseinsbildung
ist neu aufgelegt, als Buch und E-Book sofort verfügbar
und hier zu bestellen:
Paperback 17 x 22 cm
(364 S.) 13,95 €
ISBN:
9-783-7448-7384-0
Das Anklicken des Buchshop-Logos führt zur Bestellseite. - Zum Probelesen wird dort auch ein "Blick ins Buch" angeboten. - Der Preis ist unverändert und die Lieferung erfolgt (in D) portofrei.
E-Book 2,2 MB
(epub) 8,99 €
ISBN:
9-783-7448-3231-1
Rezension Interview Flyer   (als PDF-Datei zum Download)

Veranstaltungsanküdigung

Zur Zeit keine Veranstaltung

Zum Seitenanfang ⇑

Nachrichten



Evangelisches Gemeindezentrum
Danziger Straße 1
Ober-Ramstadt
12.12.2016 Letztes Literaturcafé:
Geschichten, Gedichte und
besinnliche Texte zum Advent

vorgetragen von
Pfarrerin Vera Langner, Christa Hirsch und Peter J. Reichard
musikalisch umrahmt von Gerlinde Fricke am Klavier.
Prälat-Diehl-Haus
Ober-Ramstadt
06.12.2016 "Senioren - Adventsfeier"
der Evangelischen Kirchengemeinde
mit dem Nikolaus (Ernst August Bitter),
Chor und Orchester der Petri-Villa (Leitung Helga Haudry)
mit Geschichten und Gedichten
vorgetragen von Peter J. Reichard
Gemeindebrief
der Evangelischen
Kirchengemeinde
Ober-Ramstadt
Dez. 2016
- Feb. 2017
"Über das Hören"
eigener Beitrag (gekürzt) zum Thema des Heftes
"Zu-Hören"
Neues Alter e.V.
Darmstadt
12.10.2016 "Temperamente" waren Gegenstand der Betrachtung
im Seniorenverein. Daran anschließend habe ich eine pantomimische Erinnerung an den Clown Frieder Nögge dargeboten und sein Gedicht "Nasenbohrer" vorgetragen.
Die nachbearbeitete und vertonte Aufzeichnung ist zum
15. Todestag des Clowns auf YouTube online gestellt.
Evangelisches Gemeindezentrum
Ober-Ramstadt
12.09.2016 Literaturcafé - „Perlen der Weisheit“
Weisheitsvolle Zitate und Sprüche, Bibeltexte, Gedichte und philosophische Texte - von Pfarrerin Vera Langner und Peter J. Reichard abwechselnd vorgetragen - beleuchteten aus verschiedenen Blickwinkeln die Frage, was Weisheit ausmacht.
Gemeindebrief
der Evangelischen
Kirchengemeinde
Ober-Ramstadt
September
- Nov. 2016
"Über den Mund, die Zunge und das Schmecken"
eigener Beitrag (gekürzt) zum Thema des Heftes
"Geschmackssache"
Evangelisches Gemeindezentrum
Ober-Ramstadt
13.06.2016 Literaturcafé - Darbietungen der "Wortgangster"
Lesenswertes aus jugendlichem Einfallsreichtum
angeleitet von Ulrike Maier, präsentiert von Peter J. Reichard,
muskalisch umrahmt von einer Bläsergruppe der GCLS
Gemeindebrief
der Evangelischen
Kirchengemeinde
Ober-Ramstadt
Juni 2016
- Aug. 2016
"Über das Sehen"
eigener Beitrag (gekürzt) zum Thema des Heftes
"Sehen und gesehen werden"
weACT!-Petition:
SINNLOSE
ZEITUMSTELLUNG
BEENDEN
27.03.2016 "Abschaffung der Sommerzeit in Mitteleuropa"
Gründe und Möglichkeit zur Unterstützung finden Sie auf
https://weact.campact.de/petitions/sinnlose-zeitumstellung-beenden
- auch nach dem 27.03.2016 !
Evangelisches Gemeindezentrum
Ober-Ramstadt
14.03.2016 Literaturcafé "Tiere sind auch nur Menschen"
Lesenswertes über allerlei Tiere - vorgetragen von
Brigitte Steckel-Quäl (Poesie) und Peter J. Reichard (Prosa),
muskalisch umrahmt vom "Jugend musiziert"-Preisträger
Tobias Schlösser, Akkordeon
Gemeindebrief
der Evangelischen
Kirchengemeinde
Ober-Ramstadt
März 2016
- Mai 2016
"Über das Riechen"
eigener Beitrag (gekürzt) zum Thema des Heftes
"Immer der Nase nach"
Gemeindebrief
der Evangelischen
Kirchengemeinde
Ober-Ramstadt
Dez. 2015
- Jan. 2016
"Gebet des Herrn für eine friedliche Zukunft"
eigener Beitrag zum Thema des Heftes
"(Un-) Frieden auf Erden"

14.10.2015
-
18.10.2015
Präsentation meines Buches
"Schulen brauchen gute Lehrer"
im VIA-Rundregal am Stand D117
von BoD in Halle 3.0 der FBM
Den zur Messe-Präsentation erstellten
FLYER zum Buch finden Sie hier …
Prälat-Diehl-Haus
Ober-Ramstadt
07.10.2015
19:00 Uhr
LESUNG: "PERLEN der WEISHEIT"
vorgetragen von
Pfarrerin Vera Langner und Peter J. Reichard
- Beitrag zum Lesemarathon 2015 -


Petition 55491
Petitionsausschuss
des Bundestags
24.09.2015 Beschluss: "Abschluss des Petitonsverfahrens,
weil dem Anliegen entsprochen werden wird."

Hinweis: Die Webseite warnung.bund.de ist im Aufbau.
03.11.2014Beginn der "parlamentarischen Prüfung"
03.10.2014Veröffentlichung zur Diskussion / Mitzeichnung
Mit einem Vorschlag zur Verbesserung der Information der Bevölkerung bei Alarmsituationen habe ich mich an die Innenminister des Bundes und der Länder gewandt:
Auf einer bundeseinheitlichen Internetseite mögen alle Alarmsituationen zeitnah dokumentiert werden, um allen Bürgern den Abruf zugehöriger Informationen jederzeit und ortsunabhängig zu ermöglichen. - Inhalt und Begründung der Petition als PDF-Datei.
Der Bundesinnenminister hat mich auf die Seite des Petitionsauschusses des Bundestages verwiesen.
03.09.2015 "Hilfe für Lehrer und Schüler"

ist ein Bericht von Elke Lipp
über mich und mein Buch
im Darmstädter Echo.

Nun ist es auch auf pupblicationes.de dokumentiert.
17.08.2015Mein neues Buch

ist bei BoD- Books on Demand erschienen.

Format: 17 x 22 cm ,
Paperback 360 Seiten,
ISBN 978-3-7347-9789-7,
Preis 13,95 €.

Inzwischen gibt es dieses Buch in Neuauflage.
Evangelisches Gemeindezentrum
Danziger Straße 1
Ober-Ramstadt
16.03.2015 Literaturcafé
"Nun will der Lenz uns grüßen
"
Lyrik und Prosa von (und zum) Lenz vorgetragen von
Pfarrerin Vera Langner und Peter J. Reichard

Bundespräsident Richard von Weizsäcker am 1.04.1993
in der Schlosskapelle des Gymnasiums Zitadelle Jülich, das er am 1.4.93 besucht hat.

+ 31.01.2015
* 15.04.1920
Vier Besonderheiten machen den Besuch des damaligen Bundespräsidenten unvergesslich:

1. Das Zustandekommen:
Die Begegnung mit einem Zitadellenschüler in Berlin, der - vom Bundespräsidenten nach seiner Schule gefragt - antwortete: "Auf die schönste Schule Deutschlands", bewog mich zu dessen Einladung.

2. Die Botschaft:
"Erziehung und Bildung sind für unsere Zukunft genauso wichtig wie Forschung und Entwicklung", dafür wollte der damalige Bundespräsident mit seinem Besuch in Jülich aus Anlass der COSY-Einweihung im Forschungszenturm ein Zeichen setzen.

3. Die Menschlichkeit:
Indem Herr von Weizsäcker gewahr wurde, dass am Tag seines Besuches einer der Hausmeister sein 30. Dienstjubiläum hatte, ging er auf ihn zu, legte seinen Arm um dessen Schultern und sagte:
"Sehen Sie mal, für Sie und für mich findet das alles hier statt."

4. Die Aufmerksamkeit:
Nicht den Lehrern, sondern Schülervertretern der SV schenkte der Bundespräsident fast eine Stunde, um auf deren Fragen einzugehen.
Stadt Ober-Ramstadt + vhs
Petri-Villa
15.11.2014 Älter werden mit Zuversicht und Freude
- Über die Kunst, im Alter mit sich selbst gut umzugehen
Vortrag und Gedankenaustausch fanden erfreulichen Anklang.
Sept. 2014 12 TV-Ausstrahlungen - jetzt in der Mediathek von
TV-Interview mit Beate Hermanns über
"SCHULE DES BEWUSSTSEINS"
KunstWerk
Schüttorf
25.06.2014 Vortrag mit Präsentation und Lesung zum Thema
"Kunst, Leben und Tod"
anlässlich des 6. Todestags des Künstlers Peter-Andreas Mothes
fanden bei den Anwesenden eine sehr positive Resonanz.
TV-Aufzeichnung
in Aachen
16.04.2014TV-Interview mit Beate Hermanns über
"SCHULE DES BEWUSSTSEINS"
vhs-Kurs
im Gesprenz-Seniorenzentrum Reinheim
08.04.2014 Oma, Opa und die Enkel
- Über Freud und Leid von Großeltern:
Anregender Vortrag und Gedankenaustausch.

MUSEUM
Ober-Ramstadt
23.03.2014 Zu meiner Lesung von
Episoden aus dem Jugendbuch
"Das Paradies liegt in Amerika"

von Karin Gündisch

kamen zwar keine Grundschüler, aber
etliche begeisterte Zuhörer.
Petri-Villa
Baustraße 41
Ober-Ramstadt
07.11.2013Themenwoche in Ober-Ramstadt:
"Wie will ich leben, wenn ich ALT werde?"
Lesung
des eigenen Essays:
" Mit Freude älter werden"
- Brief an einen Menschen fortgeschrittenen Alters.
Rathaus
Darmstädter Straße 48
Ober-Ramstadt
26.08.2013 Der von mir gehaltene Einführungsvortrag
"Persönlichkeitsentwicklung durch Ausdrucksmalen"
ist inzwischen auf publicationes.de veröffentlicht.
9.-13.10.13Auslage des Buches "Schule des Bewusstseins"
mit eigenem Flyer auf dem Stand von BoD.

Eindrücke (als 'Fachbesucher'):
1. Auf der Messe geht es ums Geld, nicht um Ideen oder Inhalte.
2. Das BoD-'Messepaket' dient mehr dem Aussteller als dem Autor.
3. Die meisten Sachbuchinteressenten dort waren deren Autoren.
4. Der selbst gefertigte Tütenaufkleber (s. Abb.) hat mehr Gespräche ausgelöst als die Buchauslage.
Titelblatt 'Schule des Bewusstseins'

Eine LESEPROBE als PDF-Datei gibt es hier:
www.p-j-r.de/pdf/books/SdB-Leseprobe.pdf
04.02.2014Überarbeitung von Vorspann und Inhalt der eigenen Buchdokumentation
auf publicationes.de.
11.01.2014Dokumentation des Buches auf Internetseiten von LERNWELT (Österreich),
einer Initiative von Prof. Dr. Gerald Hüther und Peter Schipek.
26.-28.9.1311. Bamberger Schulleitungssymposium
"Schulleitung zwischen strategischen Zielen und schulischem Alltag";
dort lagen auch Hinweise auf "Schule des Bewusstseins" aus.
03.07.2013 Autorenlesung im KunstWerk Schüttorf.
31.05.2013Lesung des Kapitels "Erziehung reflektieren" auf YouTube
22.05.2013Fertigstellung gedruckter Flyer für Verteilung / Versand
20.04.2013 Erste Autorenlesung im Scheunensaal der Hammermühle in Ober-Ramstadt. Bericht darüber auf Owwer-Ramschd.de.
30.03.2012 Auch ein Faltblatt präsentiert das Buch; es lässt sich hier ansehen und herunterladen.
12.11.2012Das Buch ist bei BoD (Books on Demand) erschienen.
Auf publicationes.de ist es ausführlich dokumentiert.
Verlag BoD (Books on Demand)
ISBN 978-3- 8482-1739-7
392 Seiten, 17 x 22, Paperback
Preis: 28,00 € (frei Haus)
13.09.2012Inzwischen sind auch Glossar, Medien- und Stichwortverzeichnis des Buches fertig. Und die Seite publicationes.de hat ein 'Upgrade' mit besserem Layout und einen Umzug auf einen andern Server hinter sich, um Hackerspuren abzuschütteln - auch ein Beispiel für den Weg vom Frust zur Lust.
Einen Flyer zum Buch gibt es hier:
www.p-j-r.de/pdf/news/sdb_flyer.pdf

09.07.2012 Die inhaltlichen Kapitel des Buches sind fertig geschrieben,
das Buch ist auf publicationes.de angekündigt.
"Sieben Brüder und sieben Bräute",
ein Märchen von Lisa Wagner (*1997)
30.10.2013Lesung zum Tag der Bibliotheken in der Hammermühle unter dem Thema "Grimms fabelhafte Märchenwelt". Dazu stand im Darmstädter Echo vom 1.11.13:
"Peter Reichard, pensionierter Lehrer und Autor, trug … mit schauspielerischem Talent ein selbstgeschriebenes Märchen der Ober-Ramstädter Schülerin Lisa Wagner vor. Die Fünfzehnjährige hat bereits zwölf Märchen mit Unterstützung ihres Nachbarn Peter Reichard verfasst, die demnächst als Buch erscheinen sollen."
27.04.2013

Lesung des Märchens zu Beginn des 1. Lesemarathons in Ober-Ramstadt. -
Bericht darüber im Darmstädter Echo vom 28.4.2013.

Traumtänzer und Paradiesvogel neben einem Seiltänzer 30.05.2012Die Veröffentlichung des Artikels 'Allerlei Gedrechseltes' von Karl Rüdiger enthält im Abschnitt "Eine Drechselgeschichte mit autobiografischem Hintergrund" (unter "7. Traumtänzer und Paradiesvogel") einen Hinweis auf die besondere Beziehung zwischen den links abgebildeten Drechselarbeiten, dem Drechsler Karl Rüdiger und mir als seinem Freund und Betreuer seiner Nische auf publicationes.de.

Diese und frühere 'Nachrichten" sind im 'Archiv ' hinterlegt.

Zum Seitenanfang ⇑

Neue Inhalte

Neuere Essays:
- neu: Über das Hören - neu: YouTube-Kanal 'Praktische Pädagogik' - neu: Über den Mund, die Zunge und das Schmecken - Über das Sehen - Über das Riechen - Presse-Info zu meinen Büchern - Hinweis auf das Buch "Schulen brauchen gute Lehrer" - Dokumentation zum Buch "Schulen brauchen gute Lehrer" - Dokumentation zum Buch "Schule des Bewusstseins" - Taufsegen - Adobe PDF schützen - Bedeutung von Ostern - Blinde Justitia mit Verweisen auf "Justiz schützt Betrüger mehr als Betrugsopfer" und "Fragwürdiges Verfahren" - - Persönlichkeitsentwicklung durch Ausdrucksmalen - Mit Freude älter werden - Picasa3 mit externer Datenbank nutzen und sichern - Parabel des menschlichen Lebens - Lesen und Vorlesen - ergänzt - Arbeit und Geld in der Zukunft (Ein Tagungsbericht) - Ostern erfragen - Kritik nutzen - Justiz schützt Betrüger mehr als Betrugsopfer - Geometrie verstehen - Erziehung zur Pünktlichkeit - Speichererweiterung für acer ASPIRE one D255E - Autoversicherung bei Fahrzeugwechsel - Über den Sinn des Lebens - Nachtstromkunden - wehrlose Opfer der Energieunternehmen - Sich über Bilder austauschen - XMAP-Sitemap bei Google anmelden - Erinnerndes Erkennen mit Veranschaulichung des geometrischen Sachverhalts in einem PICASA-Webalbum - Medizin für die Bildung (Rezension)
Neuere Lyrik:
- neu: Taufsegen - Gleichnis des Glaubens
Neue Veröffentlichungen früherer Elaborate:
- Platons siebenter Brief lesefreundlich in heutigem Deutsch.
- Schwierigkeiten und Möglichkeiten von Erziehung am Gymnasium: Ein 1994 vor Referendaren und Seminarfachleitern in Aachen gehaltener Fortbildungs-Vortrag.
Foto-Galerien auf der Seite - fotos - :
- Peter-Andreas Mothes Gedächtnisausstellung (KunstWerk Schüttorf, Juni 2014) - "Regensburg - Eindrücke von einem Tagesausflug" (September 2011) - "Donau-Durchbruch - Eindrücke von einer Schiffstour" (September 2011) - "Altmühltal - Eindrücke von einer Reise mit Rädern" (September 2011) - "Eichstätt - Eindrücke von einem mehrtägigen Aufenthalt" (September 2011) - "Prag - Eindrücke von einer Stadtreise" (Mai/Juni 2011) - "Leipzig - Eindrücke von einer Kulturreise" (Mai 2011) - "Bamberg - Eindrücke von einer Städtetour" (Mai 2011) - "Bernkastel-Kues" (Sommer 2009 und Mai 2011) - "Japanischer Garten" (Leverkusen 22.4.2011) - "Chempark" (BAYER Leverkusen 22.4.2011) - "Schlosspark Köln-Stammheim" (21.4.2011) - "Hofgut Habitzheim" (17.4.2011) - "Sing mit" (Heydenmühle 3.4.2011) - "Ahrweiler" (Frühjahr 2011) - "Papagenos Glockenspiel" (Frühjahr 2011) - Heydenmühle (Frühjahr 2011) - Werden und Vergehen (Frühjahr 2010) - Gartentage an der Orangerie in Darmstadt (Frühjahr 2009 und 2010) - Frühlingsblüten (2010) - Ostereiermarkt in Seligenstadt (2010) - Altes Schulhaus in Steinau (2010 - Dresden - ein Wintermärchen (2009) - Stuttgart - Schlossplatz und Schloss (2009) - Flash-Diashow der Wochenbilder

Zum Seitenanfang ⇑

Erklärungen

Intentionen

Mit dieser Homepage möchte ich - frei von Beschränkungen und Werbezwängen eines Autoren-Netzwerks - einige meiner im Beruf als Lehrer, Fortbildungsmoderator, Schulaufsichtsbeamter und Schulleiter gewonnenen Erfahrungen und Einsichten publizieren, die anderen nützlich sein können. Dabei möchte ich bewährte Anregungen und Tipps geben und in Aufsätzen meine eigene Sichtweise und Meinung vertreten - auch und gerade dann, wenn sie von manchen als unbequem oder unangepasst empfunden werden mögen.

Zeit verwende ich auch darauf, die hierfür nötigen Werkzeuge selbst bereitzustellen, indem ich lerne, HTML und CSS - inzwischen auch Grundlagen zu php5 und mySQL mit Joomla! als CMS - anzuwenden. Manche Erfahrungen im Umgang mit PC, Internet und Software dokumentiere ich als Anleitungen für Interessenten.

Mit eigenen Fotos veranschauliche ich solche Anleitungen, zeige erlebte Ereignisse und präsentiere, was mir zu fotografieren Freude gemacht hat wie z.B. Landschaften, Städte, Parks oder Jahreszeit-Impressionen.

Dokumente über frühere Arbeitsergebnisse plane ich, nach und nach auf einer gesonderten Seite zu veröffentlichen.

Auf einer weiteren Seite stelle ich mich als Person vor und nenne persönliche Daten, Kompetenzen, Interessen und Wirkungsstätten.

Mit alledem möchte ich meine Grundüberzeugung von der Bedeutung lebenslangen Lernens erkennbar machen.

Zum Seitenanfang ⇑

Pictogramme

Peter J. Reichard Karikatur Diese Karikatur, die ehemalige Schüler 1975 am Gymnasium Köln-Niehl (heute Erich-Kästner-Gymnasium) auf dem ersten Tischrechner TEKTRONIX 4051 erstellt und als "Hardcopy" zu Papier gebracht haben, nahm bis 2015 als Begrüßungsbild den Platz des inzwischen erstellten Video-Clips ein und markiert den Beginn meiner begeisterten Beschäftigung mit Computern. Das Programmieren als interaktiver Lernprozess mit erlebbarer, objektiver Selbstkontrolle eigenen planerischen Denkens faszinierte damals schon meine Schüler wie mich selbst.
Reichard-Wappen Dieses Bild stellt das Familienwappen der Familie Reichard dar, das diese seit vielen Generationen führt. Im schwarzen Wappenschild sind in Gold ein Tisch und drei ihn umgebende Sterne zu erkennen. Das soll bedeuten: 'Gute Konstellation für Häuslichkeit'. Der Tisch muss aus meiner Sicht nicht ausschließlich als Zeichen der Häuslichkeit gelten, sondern mag auch als Schreibtisch und damit als Symbol für meine Arbeit angesehen werden. In diesem Sinne habe ich daraus das darunter abgebildete Logo dieser Homepage entwickelt.
pjr-logo Dieses Logo komponiert den Inhalt des Wappenschildes im obigen Familienwappen auf grünem statt auf schwarzem Grund in die Umrisse eines aufgeschlagenen Buches hinein. Damit soll zum Ausdruck gebracht werden, dass Schriftgut mir sehr wichtig ist, und zwar einerseits als Lernmittel aber andererseits auch als Ergebnis meiner Arbeit.
pd-logo Mit Auflösung der Bindung an ein Autoren-Netzwerk waren nicht nur meine dort veröffentlichten Artikel, sondern auch diese Homepage und alle sonstigen Suchmaschinen-Einträge über mich bei Google vernichtet worden. Daraufhin habe ich mich entschlossen, als Autor unter dem Namen Peter Denker eine neue Identität anzunehmen und für meine Produktionen eine zugehörige Internetpräsenz 'http://publicationes.de' einzurichten. Das dort verwendete Logo habe ich aus den zu einem Symbol verschmolzenen Anfangsbuchstaben des Pseudonyms gebildet, die auch die Anfangsbuchstaben der Namensbestandteile der Webseite publicationes.de sind.

Zum Seitenanfang ⇑

Hinweise zur Navigation

Auf dieser Seite finden Sie zwei Navigationsleisten:
  • Oben das horizontale Hauptmenü unter der Titelzeile und
  • links auf dem Seitenstreifen das vertikale Menü für die aktuelle Seite.

Mit dem horizontalen Hauptmenü wird eine der anderen Seiten dieser Homepage aufgerufen,
mit dem Seitenmenü können einzelne Abschnitte der aktuellen Seite unmittelbar angesteuert werden.
Eine weitere, seitenübergreifende Navigationsmöglichkeit bildet das nachfolgende Struktur-Menü.
Am Ende von Abschnitten und Seiten findet sich wie nachfolgend eine graue Leiste mit dem Hinweis
"Zum Seitenanfang ⇑", deren Anklicken an den Anfang der aktuellen Seite zurückführt.

Zum Seitenanfang ⇑

Struktur dieser Homepage

- start - diese Webseite

Willkommen: Vorstellung, Adressaten und Top-Infos
 ~ Foto: Wechselndes Begrüßungsbild
 ~ Sentenz: Wechselnder Sinnspruch
 ~ Aktueller Hinweis  ~ Veranstaltungen: Aktuelle Veranstaltungshinweise
 ~ Nachrichten: Aktuelle Kurzberichte
 ~ Neue Inhalte: Hinweise auf jüngste Veröffentlichungen
Erklärungen: Absicht, Gestaltung, Autorenseite, Dank
 ~ Intentionen dieser Homepage
 ~ Pictogramme: Gestaltungselemente dieser und der Autoren-Seite
 ~ Navigation: Zielfindung mit Menüs
Struktur: Übersicht, genau dieser Abschnitt

Zum Seitenanfang ⇑

- texte - Essays, Anleitungen, Vorträge, Bearbeitungen, Gedichte

Artikel: Veröffentlichungen auf publicationes.de
 ~ Bildung & Erziehung: Kompetenzentwicklung, Schultipps, Gymnasium
 ~ Computer & Technik: Hardware, Software, Internet
 ~ Politik & Gesellschaft: Politik, Schulpolitik, Familie & Partnerschaft
 ~ Wissen & Glauben: Christliche Ökumene, Philosophie, Psychologie
 ~ Sprache & Literatur: Lesetipps, Portraits, Lyrik
 ~ Verschiedenes: Gesundheit, Kleine Holzwelten, Verkehrssicherheit, Mathematik-Geschichte
Vorträge:
 ~ Powerpoint-Präsentationen zu eigenen Vorträgen
 ~ Skripte und Reden zu verschiedenen Anlässen
Bearbeitungen philosophischer Literatur
Poesie: Eigene Gedichte
 ~ Sonette
 ~ Gelegenheits-Gedichte
Diverses: Sonstige Texte
 ~ Rezepte

Zum Seitenanfang ⇑

- fotos - Eigene Fotos

PICASA-Webalbum: Wochenfotos als Diashow
Ereignisse: Dokumentation besonderer Veranstaltungen
Landschaften & Parks: Impressionen aus verschiedenen Jahreszeiten
Natur - Flora & Fauna: Pflanzen, Blumen und Tiere
Architektur: Städte, Gebäude und Räume
Anleitungen: Bilderfolgen zur Veranschaulichung

Zum Seitenanfang ⇑

- facta - Dokumentation früherer Arbeitsergebnisse (noch unbesetzt)

Schulzeit
Studium
Unterricht
Organisation
Planungen
Menschenführung
Ereignisse

Zum Seitenanfang ⇑

- separata - Loginbereich für Verwandte und Freunde

Der zugehörige Inhalt wird nur Zugangsberechtigten angezeigt.

Zum Seitenanfang ⇑

- vita - Informationen über mich

Profil: Vorstellung, Erfahrungen und Interessen
 ~ Vorstellung
 ~ Erfahrungen
 ~ Interessen
Stationen in tabellarischer Übersicht
 ~ Geburt und Schulzeit
 ~ Studienzeit
 ~ Tätigkeit als Lehrer
 ~ Schulaufsichtstätigkeit
 ~ Tätigkeit als Schulleiter
 ~ Aktuelle Tätigkeiten

Zum Seitenanfang ⇑

- links - Verweise auf andere Webseiten

Privat: Webseiten von / über Freunde und Bekannte
 ~ pjr & Familie : über eigene Vernetzung und die eigene Familie
 ~ Bekannte und Freunde
Lernen: Webseiten zum Selbstlernen
 ~ Neue Technologien: Über computer, Hard- und software und Internet
 ~ Verhalten und Persönlichkeitsentwicklung
 ~ Verkehrskunde
Webseiten von Schulen
Webseiten von Institutionen
Sonstige webseiten

Zum Seitenanfang ⇑

- archiv - Newsletter, Nachrichten, Sentenzen, Bonmots, Fortschritte

 Newsletter: Verfahren und bisherige Newsletter
 Nachrichten-Sammlung: Liste bisheriger Nachrichten
 Sentenzen: Liste bisheriger Wochensprüche
 Bonmots etc.: Spontane Äußerungen (noch unbesetzt)
 Entwicklungsschritte dieser Homepage: Liste der Neuerungen

Zum Seitenanfang ⇑

- impressum - Kontakt, Verantwortung, Copyright, Haftung, Dank

 Kontakt-Information: Anschrift und e-Mail-Adresse
 Impressum / Verantwortung gemäß Presse- und Medienrecht
 Impressum / Copyright: Nutzungsbestimmungen
 Impressum / Haftungsbeschränkung intern: Sorgfalt ohne Garantie
 Impressum / Haftungsbeschränkung extern: Distanzierung und Haftungsausschluss
 Impressum / Dank an Berater und Helfer.

Zum Seitenanfang ⇑