Meine Webseiten

Endlich geschafft:
p-j-r.de in neuem Layout online!

Mehr als 3 Monate habe ich darauf verwendet, die bisherige Homepage neu zu gestalten. Seit dem 27.08.2018 ist sie online. Dazu folgende Einzelheiten:

Die bisherige persönliche Homepage

10 Jahre lang hatten Kopfzeile und Hauptmenü von p-j-r.de folgendes Aussehen:

alter kopf

Auf der Grundlage von Little Boxes habe ich diese Seite mit Hilfe von Olaf Babuszak als persönliche Homepage ab 2007 gestaltet und so bis 2018 betrieben. Sie enthielt ausführliche Informationen über mich selbst, Fotos, Newsletter, Sentenzen und Ausarbeitungen außerhalb meiner Autorentätigkeit. Nachfolgend erfahren Sie, wo bisherige Inhalte im neuen Layout ihren neuen Platz haben.

Aufbereitung der "alten" Homepage

Die Startseite ist deutlich verschlankt und durch Verwendung von Popup-Fenstern ansprechender geworden. Das seitliche Menü führt zu den Inhalten der "alten" Homepage vor allem unter dem Hauptmenü-Titel Produktionen. Dort sind die -texte- und -fotos- gelandet. Die bislang leere Rubrik -facta- soll künftig unter Ausarbeitungen endlich die vorgesehenen Inhalte (z.B. Examensarbeiten) aufnehmen. Die Rubrik -links- findet in den Weblinks ihre neue Heimat. Und -vita- ist in Über mich verlagert. Das -impressum- finden Sie aufgeteilt in Untermenüpunkte zu Aktuelles & Allgemeines. Inhalte aus -archiv- finden Sie in der Rubrik Archiv wieder.
Dass dennoch ein bisschen Suchen übrig bleibt, wage ich zu belächeln: Suchen überrascht mich immer wieder damit, was ich sonst so alles dabei finde.

Eine fast unendliche Geschichte

Sie fragen womöglich, weshalb ich die neuere Homepage online geschaltet habe, bevor sie "fertig" ist. Ich lächle wiederum: Was bis jetzt zu sehen ist, entspricht meinen eigenen Vorstellungen schon so gut, das ich es nicht länger zurückhalten mochte. Außerdem: "Fertig" wird auch diese Homepage bestimmt nie! - Jede Webseite lebt und wächst nämlich, solange sie gepflegt wird. Dabei ändert sie sich fortwährend - im Unterschied zu Printmedien.

Solange ich meine Wahrnehmungen, Eindrücke, Erfahrungen, Einsichten und Ansichten noch teilen kann und mag, werde ich sie gerne hier vorstellen. Als Pädagoge und kritischer Staatsbürger möchte ich damit vielen Mitmenschen Denkanstöße geben, Erfreuliches zeigen und Unerfreuliches kritisch beleuchten. Die hierzulande garantierte Meinungsfreiheit ist dafür das Fundament. Pädagogischer Elan und Optimismus motivieren mich aufzubereiten, was Mitmenschen fördern, anregen oder erfreuen kann.

Darum meine Einladung an Sie: Schauen Sie doch bitte einfach von Zeit zu Zeit wieder einmal hier herein. Ich arbeite weiter daran, dass sich das für Sie lohnt.

Die bisherige Autorenseite

Neben meiner Homepage habe ich 2009 die Autorenseite publicationes.de unter Joomla eingerichtet. Dabei haben mir Olaf Babuszak und Jürgen Zappe (PremiumNet DV-Consulting) geholfen. Diese Seite hatte folgenden Kopf und links darunter ein seitliches Menü.

pd kopf

Äußerer Anlass zur Einrichtung dieser Seite war 2009 die Löschung aller Suchergebnisse über mich und meine Homepage durch Goggle nach meinem Ausscheiden aus einem Autoren-Netzwerk. Daraufhin habe ich mir den Autoren-Namen Peter Denker als "neue Identität" zugelegt. Der gewählte Nachname sollte meine Hauptaktivität beschreiben, mein Rufname erhalten bleiben. Unter diesem Namen habe ich die Autorenseite publicationes.de eingerichtet, um in der Suchmaschine wieder aufzutauchen. Auf ihr habe ich bis 2018 meine Arbeiten als freiberuflicher Autor publliziert. Außerdem habe unter diesem Namen auch zwei Bücher herausgegeben. Jetzt wird die Seite publicationes.de nicht mehr erweitert und deren Domain zum 30.6.2019 aufgegeben. Bis dahin werden die Adressen ihrer Inhalte automatisch auf das Untermenü Publikationen dieser Homepage umgeleitet.

Vom Autor zum Liebhaber

Infolge anhaltender Verluste meiner selbständigen Tätigkeit als Autor gebe ich sowohl diese Tätigkeit als auch die Domain publicationes.de auf. Meine persönliche Homepage p-j-r.de halte ich aus "Liebhaberei" aufrecht. Diese Homepage hat unter Joomla nun - wiederum mit Hilfe von Jürgen Zappe (PremiumNet DV-Consulting) - ein Layout bekommen, das strukturell dem der Autorenseite ähnelt. Das können Sie z.B. an der Startseite auf einen Blick erkennen. Die Farbwahl erläutert der Kommentar zum Logo der Homepage.

Die Inhalte der Autorenseite sind schon vollständig in diese Homepage aufgenommen und über das Untermenü Publikationen aufrufbar. Dieses Untermenü ist genauso aufgebaut wie das Hauptmenü der Autorenseite. Damit findet jeder, der sich auf der Autorenseite auskannte, die nämlichen Beiträge an entsprechender Stelle wieder. Beim Transfer der Inhalte habe ich die meisten Artikel inzwischen kontrolliert und wo nötig berichtigt und aktualisiert. Das Aktualisierungsdatum jedes Beitrags gibt darüber Auskunft. Die bisher noch unbearbeitet übernommenen Artikel sollen in den nächsten Monaten folgen.

Im Untermenü Publikationen werde ich weiterhin neue Artikel veröffentlichen, die thematisch den Rubriken der ehemaligen Autorenseite zuzuordnen sind. Ein Beipiel dafür ist die Blog-Seite Publikationen  Bildung & Erziehung  Kompetenzentwicklung  SELBSTKOMPETENZ.

Zukunft der Domain PUBLICATIONES.DE

ANGEBOT:
Die Domain publicationes.de steht ab dem 01.07.2019 zum Verkauf gegen Höchstgebot.
Interessenten unterbreiten ihr Kaufangebot bitte über das Kontaktformular dieser Homepage.
Die Angebotsfrist endet am 30.04.2019.

Pictogramme und ihre Geschichte

Mit der Geschichte dieser Homepage sind auch die im folgenden erklärten Pictogramme verbunden:

Peter J. Reichard Karikatur Diese Karikatur haben ehemalige Schüler 1975 am Gymnasium Köln-Niehl (heute Erich-Kästner-Gymnasium) auf dem ersten Tischrechner TEKTRONIX 4051 erstellt und als "Hardcopy" zu Papier gebracht. Sie nahm bis 2015 auf dieser Homepage als Begrüßungsbild den Platz des später erstellten Video-Clips ein. Die Karikatur markiert den Beginn meiner begeisterten Beschäftigung mit Computern. Das Programmieren als interaktiver Lernprozess mit erlebbarer, objektiver Selbstkontrolle eigenen planerischen Denkens faszinierte damals schon meine Schüler wie mich selbst!
Reichard-Wappen Dieses Bild stellt das Familienwappen der Familie Reichard dar, das diese seit vielen Generationen führt. Im schwarzen Wappenschild sind in Gold ein Tisch und drei ihn umgebende Sterne zu erkennen. Das soll bedeuten: 'Gute Konstellation für Häuslichkeit'.
Der Tisch muss aus meiner Sicht nicht nur als Zeichen der Häuslichkeit gelten, sondern mag auch als Schreibtisch und damit als Symbol für meine Arbeit angesehen werden. In diesem Sinne habe ich daraus das nachfolgend abgebildete Logo dieser Homepage entwickelt.
pjr-logo

Bei diesem Logo habe ich den Inhalt des Wappenschildes im obigen Familienwappen - auf grünem statt auf schwarzem Grund - in die Umrisse eines aufgeschlagenen Buches eingefügt. Damit betone ich, wie wichtig mir Schriftgut ist - sowohl als Lernmittel wie auch als Ergebnis meiner Arbeit. Für die die neugestaltete Homepage habe ich es - wie in der Kopfleiste oben erkennbar - etwas umgestaltet: Die neue Form gibt dem Wappeninhalt mehr Raum und glättet den Buchumriss. Den beibehaltenen Farbton habe ich 2008 in optischer Anlehnung an ein Autoren-Netzwerk gewählt, in dem ich damals Beiträge publiziert habe.

Das Netzwerk existiert längst nicht mehr, meine Beiträge habe ich in publicationes.de "gerettet", nachdem ich 2009 das Netzwerk verlassen habe.

pd-logo

Für meine Internetaktivitäten als Autor "Peter Denker" habe ich ein Logo entwickelt, das die Initialen "p" und "d" des Autorennamens zu einem Symbol verschmilzt, die auch die Anfangsbuchstaben der Namensbestandteile der Autorenseite publicationes.de sind. Mit Aufgabe meiner Autorentätigkeit biete ich diese Domain jetzt zum Kauf an. Das Angebot finden Sie weiter oben auf dieser Seite.


Weiterhin Werbeverzicht - warum?

Zwar sagt ein Sprichwort, was nichts koste, tauge auch nichts. Aber wer - wo immer möglich - Profit machen will, wer zu jedem Artikel und jedem Videoclip eine Werbebotschaft schalten lässt, erzielt damit zwar vermutlich Einkünfte, aber zugleich beeinträchtigt er das Interesse an den Inhalten. Ich biete Ihnen auf meiner Homepage unentgeltlich, wofür Sie sich interessieren mögen und was Ihnen neue Perspektiven eröffnen kann. Damit hoffe ich Ihnen und unserer Gesellschaft den mir möglichen Dienst zu erweisen. Belohnen können Sie mich, wenn Sie mögen, durch ein gelegentliches Feedback auf meinem Kontaktformular. Für die Zukunft unserer Gesellschaft können Sie ein Übriges tun, indem Sie meine Bücher lesen und anderen empfehlen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok