Brisantes auf YouTube

Diskussionsbeiträge zu aktuellen Themen in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft

Klimawandel in der Diskussion 

Den hier von Nov. 2019 bis Ende Februar 2020 publizierten Hinweis auf  YouTube-Vorträge des Dipl.-Meteorologen Klaus-Eckhard Puls habe ich jetzt gelöscht, weil seine Argumentation von namhaften Experten als fehlerhaft und irreführend beurteilt wird. Statt dessen verweise ich auf einen Artikel von Prof. Hans Hoachim Schellnhuber in den Mitteilungen 4 | 2018 der Deutschen Metereologischen Gesellschaft (DGM) mit dem Titel

"Heißzeit für Wetterexperten? - Meteorologen in der Klimakommunikation".

Schellnhubers Resüme:

Damit unsere Zivilisation überleben kann, ist ein Umdenken nötig "weg von der herrschenden Kultur des kurzfristigen Komforts und Konsums, weg von einer Kultur auf Kosten des Wohlergehens … der künftigen Generationen auf der ganzen Welt."  


Bomben im Meer

Nach Ende beider Weltkriege haben Siegermächte Munition, Sprengstoffe, Giftgase und Bomben in ungeahntem Ausmaß in den Meeren "entsorgt". Dort verrotten ihre Behältnisse. Die Gefahr der Verseuchung der Meere und der Vernichtung eines Großteils die Meeresfauna und Flora wird mit jedem Jahr größer. Mehrere YouTube-Videos weisen darauf hin. z.B.

BOMBEN IM MEER (Radio Bremen, 03.06.2019)

Etwa 1,6 Millionen Tonnen Munition und chemische Waffen schlummern seit mehr als 70 Jahren auf dem Meeresgrund vor den deutschen Küsten in Nord- und Ostsee. Ein riesiges Arsenal versenkter Weltkriegsmunition, Bomben, Granaten, Minen oder Torpedos. Touristen, Muschelsucher, Strandgäste ahnen die Gefahr nicht.

Gefahr für Mensch und Tierwelt

Der Film von Frido Essen gibt exklusive Einblicke in die wachsenden Gefahren für Mensch und Tierwelt durch Munition und Giftgas im Meer. Die Kamera ist dabei, wenn Bomben und Granaten, die nicht geborgen werden können, im Meer gesprengt werden. Zudem werden wissenschaftliche Experimente, unter anderem des Alfred-Wegener-Instituts, des Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung in Bremerhaven und die Ergebnisse interdisziplinärer EU-Projekte gezeigt. Eindringlich mahnt die Dokumentation, dass dieses seit Jahrzehnten ungelöste Problem eine tickende Zeitbombe an deutschen Küsten ist. Experten warnen: Die Gefahr durch Weltkriegs-Munition steigt.


© Copyright 2020 by Peter J. Reichard -   details:
www.p-j-r.de/allgemeines/copyright.html


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.