Episoden

Buchcover 'Schule des Bewusstseins'Einzelne Kapitel des Buches
"SCHULE DES BEWUSSTSEINS - ein pädagogisches Lesebuch" konkretisieren das Konzept "Erziehung als Bewusstseinsbildung" anhand von Episoden aus dem Schulalltag.

 →  DOKUMENTATION des Buches
 →  INTERVIEW über das Buch

Anzeige # 
Bild Beitrag aktualisiert erstellt aufgerufen
Stimmungen
Gefühlsäußerungen deuten
Beziehungen zwischen Gefühlsäußerungen und Gefühlen erkennen zu können, gehört zur "Kultivierung des Gemüts". Das erleichtert die Vermeidung und Lösung von Konflikten.
02.03.21 01.03.21 386
Klapptafel-Mediation
Lösung eines Konflikts zwischen einer Klasse und einem Außenseiter mittels Visualisierung von Beschwerden, Wünschen und Angeboten beider Seiten an einer Klapptafel
14.09.20 12.09.20 867
Position beziehen
Im Eingangskapitel zu "Schule des Bewusstseins" stellt Peißinger sich im Kollegium als neuer Lehrer mit einem neuartigen pädagogischen Konzept vor.
13.08.20 09.02.20 967
Einsicht vermitteln
Eine Vertretungsstunde führt in die mehrperspektivische Betrachtung eines Konflikts ein und zeigt auf, wie sich Konflikte durch Perspektivwechsel entschärfen lassen.
13.08.20 10.02.20 1000
Unterricht reflektieren
Die unvorbereitete Vertretungsstunde über Perspektivwechsel wird ausführlich diskutiert.
13.08.20 12.02.20 907
Kinderstreit schlichten
Eine Mutter schlichtet in vorbildlicher Weise einen alltäglichen Konflikt ihrer Kinder.
13.08.20 26.01.18 1973
Erziehung in Schule und Elternhaus
Referat des Klassenlehrers Peißinger auf einem Elternabend über Erziehung als Bewusstseinsbildung.
13.08.20 13.08.20 730
Erweiterte Wiedergutmachung
Bewusstseinsbildung statt Bestrafung durch erweiterte Wiedergutmachung
15.02.21 17.02.18 1567
Selbsteinschätzung üben
Peißinger leitet seinen Kurs zur Selbsteinschätzung der 'Sonstigen Mitarbeit' an. Eine zweckdienliche Tabelle wird dazu erarbeitet, diskutiert und zum Download angeboten.
13.08.20 13.02.20 2624

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.