Lesen und Vorlesen - ergänzt

Zusätzliche Aspekte, wie ein Text zum Erlebnis wird

Aufgeschlagenes Buch mit Lesehilfe

  • Wie Lesen und Vorlesen durch feine Unterteilung des Textes in kurze Sinnabschnitte mit einem 'sinngemäßen Layout' zur verständlichen Erschließung des Textes beiträgt,
  • warum die Abschnitte eine bestimmte zeitliche Länge nicht überschreiten sollten und
  • welche Rolle die stimmige Beziehung zwischen Vortragendem und den Zuhörern spielt,
das wird in der Überarbeitung des 2008 entworfenen Artikels jetzt noch deutlicher erklärt.

Darum lohnt es sich, den ergänzten Artikel noch einmal anzuschauen, und zwar unter https://p-j-r.de/publicationes/bildung/kompetenzentwicklung/108-text-erleben .


© Copyright 2009-2018 by Peter J. Reichard - details:
www.p-j-r.de/allgemeines/copyright



Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.