Hardware

Speichererweiterung für acer ASPIRE one D255E

 

Schritt-für-Schritt-Einbauanleitung für 2 GB RAM

Das Netbook acer ASPIRE one D255E ist preiswert. Es ist leicht, handlich und hat einen matten Bildschirm ausreichender Helligkeit und Auflösung, Windows 7 Starter, eine 250 GB große Festplatte und die nötigste Software. Die Dokumentation ist eher dürftig, insbesondere fehlt eine Anleitung zur Erweiterung des standardmäßig mit nur 1 GB knapp bestückten Speichers. Angeblich behauptet acer, man könne den Speicher dieses Netbooks nicht erweitern. Aber mit weniger als 13 Euro, einfachem Werkzeug und etwas Fingerspitzengefühl geht es aber sehr wohl. Hier kommt die Schritt-für-Schritt-Anleitung dazu.

Weiterlesen: Speichererweiterung für acer ASPIRE one D255E

Laptop-Überhitzung

Wenn einem Notebook die Luft ausgeht

 

Wer ein Laptop zwei Jahre oder länger besitzt, sollte sich hüten, dass er es nicht auf ähnliche Weise einbüßt wie der Autor dieses Artikel sein teures Notebook ‚S1 Pro' des Herstellers LG Electronics. Der nachfolgende Bericht zeigt auf, wie man sich und sein Notebook vor Überhitzungsschäden bewahren kann und welche Überlegungen vor dem Kauf anzuraten sind, um Geld zu sparen.

Weiterlesen: Laptop-Überhitzung

Digitale Audioaufnahmen vorbereiten

Über Verbindungskabel, Grundeinstellungen und deren Test

Audio-Anschlüsse an einem Notebook Das Betriebssystem Windows unterstützt die Aufnahme von Audiodateien von externen Quellen wie Schallplatten, Mikrofon, Audio-Kassetten, Radio oder CD zwar hinlänglich, aber eher dürftig. Die zum System gehörige Software Audiorecorder (sndrec32.exe) unterstützt nämlich nur das speicherintensive WAV-Format, aber zum Beispiel kein Monitoring. Das aber ist für die Aufzeichnung gelingender Aufnahmen unerlässlich. - Hier wird Schritt für Schritt beschrieben und veranschaulicht, wie man einen PC oder Laptop für Audioaufnahmen mit Monitoring vorbereitet.

Weiterlesen: Digitale Audioaufnahmen vorbereiten

Festplatten-Tausch

Eine größere Festplatte für das Notebook LG S1

Das teure Notebook lahmt, denn die 120 GB-Festplatte ist zu fast 90 Prozent voll: Liebgewordenes löschen? Doch lieber nicht! Größere Platte vom Service einbauen lassen? Das würde sehr teuer! Mit Internet-Recherche, einem Klon-Programm und Schraubendreher schaffen Sie es in wenigen Stunden für weniger als 100 Euro selbst.

Weiterlesen: Festplatten-Tausch

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.